Home


Wer sind wir?

Der durchschlagende Erfolg des Radentscheids hat auch Fahrradfahrende aus Haaren und Verlautenheide vernetzt. Als "Fahrradfreundliches Haaren" treffen wir uns monatlich. Wir diskutieren über Maßnahmen, die den Verkehr allgemein und insbesondere den Radverkehr sicher und komfortabel machen sollen. Wenn du auch Einfluss nehmen möchtest auf verkehrspolitische Entscheidungen in unserem Bezirk, dann schicke uns eine Mail.

Hier findest du unsere Leitlinien.


Aktuelles


Gründung als Verein

Fahradfreundliches Haaren ist jetzt ein Verein. Am 23.11. fand die Gründungsversammlung mit 14 Beteiligten statt. Der Verein wird nun in das Vereinsregister eingetragen und firmiert dann als "Fahradfreundliches Haaren e.V.". Der geschäftsführende Vorstand besteht aus Günter Mänz (Vorsitzender), Eckhard Finsterer (stellv. Vorsitzender) und Olaf Syben (Kassierer).

Live-Treffen

Unser nächstes Treffen ist noch nicht terminiert.


Zur Kommunalwahl 2020:

Video statt Podiumsdiskussion!

 

"Fahrradfreundliches Haaren" fragt - Parteien antworten

 

CDU, SPD und Bündnis 90/Die Grünen geben Antwort auf sieben Fragen zur Verkehrspolitik im Bezirk Haaren.



Fahrradfreundliches Haaren - Unsere Leitlinien

 

Wer sind wir?

  • Wir sind eine Initiative von Bürgerinnen und Bürgern.

  • Wir sind offen für alle, die sich für den Fahrradverkehr einsetzen möchten.

  • Wir sind politisch unabhängig.

Ziele:

  • Unterstützung der Mobilitätswende

  • Klimaschutz durch Verringerung von motorisiertem Individualverkehr

  • Förderung des Fahrradverkehrs durch Erhöhung von Sicherheit und Komfort

  • Umsetzung der Ziele des Radentscheids Aachen für Haaren und Verlautenheide

  • Benennung von Gefahrenstellen und Schwachstellen in der Verkehrssituation

  • Erleichterung des Umstiegs für Neu-Radfahrende

  • Bekanntmachung der für Radelnde geeigneten Wege in und rund um Haaren/Verlautenheide

  • Mitwirkung an Planung und Umsetzung der obengenannten Ziele in wechselseitigem Kontakt mit

  • Fahrradpendlern und Freizeitradlern

  • Bürger*innen (insbesondere aus Haaren)

  • Bezirksvertretung

  • Ratsmitgliedern

  • Verkehrsplaner*innen

  • Verwaltung

  • anderen Rad-Initiativen

 

Beispiele für konkrete Ziele

  • Planung und Bau einer Radvorrangroute Verlautenheide – Haaren – Aachen

  • Beseitigung von Gefahrenstellen in und um Haaren

  • Planung und Ausbau einer guten Radverbindung zum Bahnhof Rothe Erde

  • Erhöhung von Sicherheit und Komfort an der Jülicher Straße

  • Anschluss von Haaren an die Premiumroute Aachen – Jülich

  • u.a.